Benutzerbewertung: / 12
SchwachPerfekt 

Auswärtssieg gegen harmlose Bröckler Reserve

Das zweite Rückrundenspiel musste unsere zweite Herren gegen die Nachbarn aus Bröckel bestreiten.
Kaum begonnen sollte das Spiel sich zu unseren Gunsten entwickeln. Bereits nach 2 Minuten lagen die Gastgeber zurück. Trotz wütender Angriffe ihrerseits hielten wir stand und demoralisierten die Bröckler mit einem zweiten Treffer. Das perfekte Fussballwetter lud nun zu einer Halbzeitpause im Freien ein.

In der zweiten Hälfte schaffte die junge Riege um Bianka und Stephan Janetzko, trotz fehlendem Mittelfeldmotor A. Gerling, einen wahren Sturmlauf und erzielte vier weitere Treffer.
Besonders zu erwähnen ist außerdem die starke Leistung vom Schiedsrichter und die Defensivabteilung um "Neu-Libero" A. Königsbrück. Jegliche Bröckler Angriffsbemühung verliefen im Sande. Im schlimmsten Fall stand Torward D. Freise bereit.

Es spielten:
D. Freise, M. Schäfer, S. Keßler, A. Königsbrück, H. Ehrhardt, M. Kutscher, C. Meyer, F. Theile, O. Karp, L. Schäfer (gelb), S. Pengel, A. Jeske, F. Bock (gelb), N. Grote, J.-C. Meyer

Es trafen:
0 : 1  C. Meyer, Vorarbeit S. Pengel (2.)
0 : 2  S. Pengel, Vorarbeit F. Theile (13.)
0 : 3  O. Karp, Vorarbeit F. Theile (50.)
0 : 4  M. Kutscher, Vorarbeit O. Karp (57.)
0 : 5  F. Theile nach sehenswertem Solo (59.)
0 : 6  A. Jeske, Vorarbeit L. Schäfer (69.)

Spieler des Spiels:
O. Karp

Aktualisiert (Sonntag, den 13. März 2011 um 20:37 Uhr)