Punktspiel-Doppelspieltag in der TT-Bezirksklasse Celle:

Vergangenes Wochenende standen für die 1-te Herren die letzten Hinrundenpunktspiele an. Leider hatten wir in beiden Spielen je 2 Ausfälle zu beklagen, konnten aber auf Jürgen Brandenburg und Vinzenz Seitz aus unserer „2-ten“ zurückgreifen. Dafür Euch Beiden nochmal vielen Dank!

MTV Langlingen - Fichte Winsen   4 : 9

Männer des Abends: Die goldene Mitte mit Jan Klinzmann und Michael Runte

 

VORSPIEL !

Gegen den haushohen Favoriten aus Winsen gab‘s für uns nichts zu holen. Allerdings konnten wir unseren „3:9-Fluch“ durchbrechen und holten diesmal sogar 4 Spielgewinne. Überraschenderweise konnte diesmal das mittlere Paarkreuz mit Michael und Jan punkten, obwohl die beiden eigentlich im unteren Paarkreuz zu Hause sind. Aber durch 2 Ausfälle mußten wir alle aufrücken, von daher dieses Kuddelmuddel.

Die weiteren Punkte steuerten Bernd und Jan im Doppel, sowie unser „Präsi-Dirk“ im Einzel zu und das sogar gegen die Winsener Nummer 1! Viel Zeit zum Trauern hatten wir nicht, denn am nächsten Tag stand ja schon unser Entscheidungsspiel um die rote Laterne gegen die Vertretung aus Eschede an. Von daher fiel die übliche Spielnachbesprechung recht kurz aus und wir betrachteten das Spiel als gute Trainingseinheit!

MTV Langlingen - Tus Eschede   2 : 9

Mann des Tages: Unser potentieller chinesischer Neuzugang K.-Ling, der uns nach der desaströsen Niederlage wieder aufbaute.

 

KELLERKLATSCHE MIT NETTEM ABSCHLUSS !

Das Kellerduell ging für uns mal so richtig in die Hose. Gegen die bisher punktlosen Escheder gab es eine auch in dieser Höhe völlig verdiente Niederlage. Außer Torsten und Michael, die wenigstens jeder einen Sieg errangen, erwischten wir Anderen einen ziemlich gebrauchten Tag und mußten leider eine heftige Klatsche in Empfang nehmen. So richtig viel Gutes gibt es deshalb aus sportlicher Sicht für uns auch nicht zu berichten, von daher an dieser Stelle keine weiteren Details.

Warum wir gerade gegen den Tabellenletzten unsere höchste Saisonniederlage hinnehmen mußten, ist schwer zu erklären. Ob es die müden Knochen vom Vortag waren, die ungewohnte Spielzeit am Samstag nachmittag oder wir zu verkrampft an die Tische gingen, ist letztendlich aber auch ziemlich egal. Fakt ist, daß wir es in dieser Verfassung schwer haben werden, in der Rückrunde den drohenden Abstieg zu vermeiden. In dieser Liga haben wir eben nur in Bestbesetzung und bei guter Tagesform der gesamten Mannschaft eine Siegeschance. In der Winterpause werden wir jetzt eine gnadenlose Fehleranalyse betreiben und auch über den einen oder anderen nationalen oder internationalen Neuzugang nachdenken.

Nach dem Spiel allerdings erlebten wir mit den glücklichen Gästen noch einen richtig netten Kabinenabend, was durchaus als einer der Höhepunkte der Hinrunde aus Langlinger Sicht gelten kann. Und da wir trotz dieser Niederlage immer noch einen Punkt besser sind als die Escheder, ging wenigstens die frotzelnde Spielnachbesprechung an uns.

Mit 3:15 Punkten stehen wir nun als Vorletzter 3 Punkte hinter dem rettenden Ufer. Ein durchaus aufholbarer Rückstand, wofür aber bei uns im neuen Jahr alles passen muß. Aber wie heißt es so schön: Am Ende der Saison werden die Absteiger gezählt!

JK

An folgenden Freitagen fällt das reguläre Training aus gegebenem Anlaß aus:

Freitag, den 16. 12. 2011: Weihnachtsfeier der TT-Sparte für Jung und Alt !

Ab 17:00 Uhr wollen wir mit allen TT-Nachwuchskünstlern einen sportlichen Jahresausklang in der Turnhalle veranstalten. Neben Tischtennis auf Mini- und Maxi-Platten erwarten Euch auch noch andere Überraschungen. Gern gesehen sind natürlich auch mal die Eltern, wenn sie sich denn trauen, gegen ihren Nachwuchs anzutreten. Wir kümmern uns um ausreichend Futter und Getränke, für einen kleinen finanziellen Unkostenbeitrag wären wir Euch dankbar.

Ab 19:30 Uhr sind dann alle aktiven Damen und Herren der Sparte eingeladen, gemeinsam unser Sportjahr 2011 abzuschließen.

Freitag, den 13. 01. 2012: Vereinsmeisterschaft des MTV Langlingen

  • 17:00 Uhr der Schüler und Jugend/ältere Schüler.
  • 20:00 Uhr Einzelkonkurrenz der Erwachsenen um die Vereinskrone.