Die Tischtennis-Vereinsmeister des MTV Langlingen 2012 heißen:

  • Schüler C Klasse:       TIMO KLINZMANN
  • Schüler A Klasse:       MARCEL MEYER
  • Erwachsene:             JAN KLINZMANN

 

 

 

Die C-Schüler, unsere jüngsten Wettkämpfer, ermittelten in Vorgruppen nach dem Jeder-gegen-Jeden-Modus die 4 Halbfinalisten. Es war toll anzusehen, was die 7-11-Jährigen hier boten: Kampf um jeden Punkt, Schnittvariationen (gewollt oder ungewollt) vom Feinsten, Becker-Hechtrolle, Siegerfaust und und und. Schließlich qualifizierten sich Stan Kampe, Tim Jäger, Norman Arndt und Timo Klinzmann für die beiden Halbfinale. Tim hatte dann gegen Norman wenig Mühe und gewann sicher mit 2:0 Sätzen. Hier zahlte sich seine Punktspielerfahrung aus, denn schließlich spielt er schon seit dem letzten Herbst richtigen „Wettkampfsport“ in der 4ten Kreisklasse. Spannender ging es in der 2ten Begegnung zu, wo sich Tims Mannschaftskollegen Stan und Timo duellierten. Im ersten Satz platzierte Stan seine Konterbälle immer schön in die Ecken und Timo hechelte so manchem Ball vergebens hinterher. Resultat war der verdiente 11:9 Satzgewinn von Stan. Dann aber kam Timo dank großem Ehrgeiz wieder in die Erfolgsspur zurück und seine druckvollen Vorhand-Topspins fanden immer häufiger ihr Ziel auf Stan’s Tischhälfte. Timo gewann so die beiden folgenden Sätze mit 11:5 und 11:2. Im Endspiel traten also Tim gegen Timo an. Dort merkte man den Beiden anfangs deutlich die Aufregung an, denn das Objekt der Begierde, der Siegerpokal des Vereinsmeisters, stand ja schon in Sichtweite. Im ersten Satz legte Timo die Anspannung schneller ab und gewann mit 11:6. Dabei wurde deutlich, wie wichtig variables Aufschlagspiel ist, denn das ist eine große Stärke von Timo und bescherte ihm viele Punkte. Durch den gewonnenen ersten Satz hatte er zudem soviel Rückenwind, daß er immer selbstsicherer agierte und Tim keine Mittel mehr fand, ihn zu stoppen. Das folgende 11:4 und 11:6 bedeutete dann den verdienten 3:0 Endspielsieg von TIMO KLINZMANN, was gleichbedeutend mit dem MTV-Vereinsmeistertitel 2012 der C-Schüler war!

 

 

Bei der A-Schülerkonkurrenz (bis 15 Jahre) wurden ebenfalls erst die stärksten 4 aus zwei Vorgruppen ermittelt. Um unsere besten Schüler aus der ersten Mannschaft, die immerhin gerade Herbstmeister in der Kreisliga geworden sind, etwas zu fordern, mußten diese ihren unterklassigen Gegnern pro Satz eine 4-Punktevorgabe geben. Dadurch entstanden viele spannende Vergleiche mit spektakulären Ballwechseln. Es war deutlich zu sehen, daß dank unserer Nachwuchstrainerin Tanja Borsum das Spielniveau unseres Nachwuchses erstaunliche Fortschritte gemacht hat. Weiter so Mädels und Jungs, dann könnt Ihr die "Alten" bald ablösen ! Es ergaben sich schließlich folgende Halbfinalpaarungen: Marcel Meyer gegen Christian Wiedenroth und Geburtstagskind Ben Wichmann gegen Max Schmale, der in den Gruppenspielen seinen 4-Punktevorsprung zu nutzen wußte. Marcel war an diesem Tag wirklich gut drauf und dank seines 11:9, 11:8 und 11:9 Erfolges gegen einen sich tapfer wehrenden Christian erreichte er ohne Satzverlust verdientermaßen das Finale. Ben, gelang das gleiche Kunststück, wobei er mit Max und seiner Punktevorgabe mehr Mühe hatte, seine makellose Bilanz bis zum Endspiel zu retten. 14:12, 11:8 und 12:10 hieß es am Ende für Ben, wobei Max einige Satzbälle nicht verwerten konnte. Im kleinen Finale um den 3ten Platz behielt dann Christian gegen Max knapp mit 3:2 Sätzen die Oberhand. So spielten nun passenderweise mit Marcel und Ben die beiden Spitzenspieler der 1ten Schülermannschaft um den Titel des A-Schüler-Vereinsmeisters. Die beiden kennen sich aus vielen Trainingsbegegnungen, aber so ein Endspiel ist auch für die langjährigen Wettkampfspieler etwas anderes. So war die Nervenbelastung der Beiden auch für die Zuschauer deutlich sichtbar. Die ersten 3 Sätze wurden erst in der Verlängerung entschieden, wobei Marcel dank seiner guten Tagesform und auch einigen glücklichen Punktgewinnen mit 2:1 in Führung gehen konnte (12:10, 11:13, 12:10). Auch der 4te Satz verlief ausgeglichen, aber Marcel hatte einfach einen goldenen Tag erwischt und den besseren Endspurt. Das 11:8 bedeutete den 3:1 Spielgewinn und die A-Schüler-Vereinskrone 2012 für MARCEL MEYER. Ben mußte sich mit seinem Geburtstag trösten und mit dem Versprechen, Marcel den „Pott“ im nächsten Jahr wieder abzunehmen. 

 

Am späteren Abend spielten dann die Erwachsenen um den Titel. Da die Teilnehmerzahl doch recht überschaubar war, ermittelten wir die Finalisten im einfachen Jeder-Gegen-Jeden-Modus, wobei Peter Klapper als einziger Spieler aus der 2ten Herren seine Punktevorgabe vor jedem Satz erknobeln durfte. Die Gruppenspiele verliefen ziemlich ausgeglichen, nur Jan Klinzmann konnte gleich seine ersten 3 Spiele gewinnen und sich somit vorzeitig fürs Finale qualifizieren. Seine abschließende Niederlage gegen Michael Runte konnte er deshalb leicht verschmerzen. Jans neuer Noppen-außen-Belag stellte häufig die Gegner (manchmal auch sich selber) vor große Schwierigkeiten und motivierte ihn dadurch noch zusätzlich. Sein Endspielgegner wurde verbissen zwischen Michael, Peter, Bernd Jäger und Thorsten Wichmann ermittelt. Bei ausgeglichenen Spielverhältnissen entschied schließlich das beste Satzverhältnis zu Gunsten von „Knobel-Peter“, der somit als einziger Vertreter der 2ten Mannschaft gleich ins Finale einzog. Dort verzichtete er fairerweise auf die Vorgabe und traf auf Jan. Den Titel dicht vor Augen konnte er aber letztendlich Jans Noppen kein wirkungsvolles Angriffsspiel mehr entgegenstellen und unterlag dem neuen „Noppenkönig“ deutlich mit 0:3 (4:11, 4:11, 8:11). Somit heißt der Vereinsmeister 2012 bei den Erwachsenen des MTV Langlingen JAN KLINZMANN !

 

Bleibt zu hoffen, dass im nächsten Jahr sich mit Peters Erfolg vielleicht auch mal wieder mehr Teilnehmer aus der 2ten und 3ten Mannschaft finden lassen. Wir hatten in jedem Fall viel Spaß und als Vorbereitung auf die bald beginnende Saison-Rückrunde war die Vereinsmeisterschaft für alle eine perfekte Einstimmung. Ende Januar werden wir dann wieder mit insgesamt 6 Mannschaften (3 x Erwachsene und 3 x Schüler) in die Punktspiel-Saison eingreifen. Nach dieser intensiven Vorbereitung können wir den anstehenden Aufgaben optimistisch entgegen blicken. Tagesaktuelle TT-Ergebnisse vom MTV Langlingen gibt es dann wie immer unter: www.click-TT / vereine / MTV Langlingen

 

Für alle, die jetzt neugierig geworden sind, hier nochmal die Trainingszeiten:

Anfänger (ab 5 Jahre): Freitags 16:00 - 17:30 Uhr

Fortgeschrittene:        Freitags 17:00 - 19:00 Uhr

Erwachsene:              Freitags 19:30 - 22:00 Uhr

Gespielt wird immer (außer in den Ferien) in der Langlinger Schulturnhalle.

Für den Nachwuchs steht unsere ausgebildete Trainerin Tanja zur Verfügung.