Benutzerbewertung: / 5
SchwachPerfekt 

Zweiter Dreier der Saison! Langlingen II gewinnt Heimspiel gegen Fortuna II und wahrt Anschluss an die Nichtabstiegsplätze

Im Gegensatz zu den zuletzt häufig verschlafenen Anfangsminuten begann unser Team dieses Spiel stürmisch und überzeugte eine Viertelstunde lang auf ganzer Linie. Während den Gästen kaum Luft zum Atmen blieb, spielten wir uns Chancen heraus und dominierten die Partie nach Belieben. Doch nach dem Führungstreffer versäumten wir es die Möglichkeiten zu nutzen und wähnten den Gegner bereits am Ende. Die Gäste belehrten uns eines Besseren, zeigten Moral und drängten auf den Ausgleich. Einen bereits sicher abgefangenen Konter verwerteten sie und so ging es trotz Feldüberlegenheit mit 1:1 in die Kabine.

In der zweiten Hälfte musste Fortuna sich dem stets hohen Druck ergeben. M. Kutscher erzielte 5 Minuten nach Wiederanpfiff die Führung, L. Schäfer hatte passgenau aufgelegt. In der Folge schafften wir es nicht das Spiel durch weitere Treffer zu entscheiden, weshalb jeder Vorstoß der Gäste für Aufregung sorgte und das Spiel hektischer als nötig gemacht wurde. Erst der Treffer zum 3:1 durch M. Berridge nach traumhaftem Doppelpass mit M. Kutscher im Fortuna-Strafraum entschied das Spiel und sorgte für Entspannung.

In einem sehr fairen Spiel konnte auch der Unparteiische überzeugen.

Es spielten:
M. Deneke, M. Schäfer, S. Keßler, H. Ehrhardt, D. Freise, M. Kutscher, A. Gerling, L. Schäfer, S. Pengel, N. Strehl, C. Schmidt, A. Königsbrück, M. Berridge, M. Marofka

Es trafen:
1 : 0 L. Schäfer, Vorarbeit C. Schmidt (10.)
1 : 1 (36.)
2 : 1 M. Kutscher, Vorarbeit L. Schäfer (50.)
3 : 1 M. Berridge, nach Doppelpass mit M. Kutscher (76.)

Spieler des Spiels:
M. Schäfer beherrschte heute nicht nur seinen Gegner in der Defensive, sondern unterstützte die Mittelfeldarbeit enorm und sorgte so für Probleme in der gegnerischen Hintermannschaft.