Wieder mit reger Beteiligung der Langlinger Roadrunners

moin moin,

fast 16.000 Läufer und geschätzte 180.000 Zuschauer führten dazu, dass der 23. Hannover-Marathon bei strahlendem Sonnenschein wieder ein voller Erfolg war, bei dem auch die zeitlichen Bestmarken geknackt wurden.
Der Südafrikaner Lusapho April verbesserte den Marathon-Streckenrekord der Männer auf 2:08:32 Std. und bei den Frauen machte es ihm Olena Burkowska aus der Ukraine mit ihrer Zielzeit von 2:27:07 Stunden nach.

Bei uns Langlinger Roadrunners verhagelte dieses Jahr die Grippewelle die Vorbereitungszeit, sodass Rafael Drazyk, der von der Veranstaltung als Tempomacher für die 3:30er Zielzeit engagiert war, absagen musste - Henning Meyer meldete sich kurzfristig vom Marathon auf die Halbmarathondistanz um.


Somit blieben Uli Franz und ich als einzige Marathonläufer unter den Roadrunners übrig.
Uli begann den Lauf langsamer, weil er sich dieses Mal nur eine Zeit von 4:30 Std. für die 42,195km zutraute. Ich hatte eher die 4 Stunden-Marke im Auge und konnte die dafür erforderliche Geschwindigkeit auch ca. 30km lang durchhalten. Die sommerlichen Temperaturen um die Mittagszeit machten Uli und mir, wie auch vielen anderen Läuferinnen und Läufern, derart zu schaffen, dass wir mit 4:35 und 4:05 Std. unsere Wunsch-Zielzeit jeweils um 5min verpassten.

Über die Halbmarathondistanz starteten Silvia- und Rolf Rieckmann, Claudia Münch, die über die 21,1km ihr Debüt feierte, Henning Meyer und Marlon Kepper als unser jüngster Teilnehmer.
Silvia und Henning als alte Hasen hatten sich vorgenommen, Claudia und Rolf zu begleiten und sie zu einem konstanten Lauf zu führen.
Marlon lief wieder außer Konkurrenz und erzielte mit 1:40 Std. erneut eine tolle Zeit. Aber auch Claudia hatte allen Grund zu Freude, sie erreichte bei ihrem ersten Halbmarathon Wettkampf mit 2:03 Std. gleich einen schnellen Zieleinlauf nahe der 2 Stunden-Marke.

Alle Ergebnisse im Einzelnen, weitere Veranstaltungen und unsere persönlichen Bestleistungen könnt ihr wie gewohnt unter nachfolgend aufgeführten Links nachlesen.


Laufender Gruß
Jens


Ergebnisse:
http://www.bullerdieck-schubert.de/jbs/Spo-05-Lauftreff.html

Persönliche Bestleistungen:
http://www.bullerdieck-schubert.de/jbs/Spo-09-Bestleistungen.html


Für den Inhalt verlinkter Seiten übernimmt der MTV-Langlingen keine Haftung



.

Aktualisiert (Sonntag, den 12. Mai 2013 um 20:42 Uhr)