Alle Langlinger Roadrunners knacken die 2-Stunden-Marke beim Halbmarathon


moin moin,

mit sechs Läuferinnen und Läufern waren die Langlinger Roadrunners letzten Sonntag beim diesjährigen Wolfsburg-Marathon zahlreich vertreten.
Alle konnten bei idealem Wettkampfwetter einen Zieleinlauf unter der 2-Stunden-Marke verbuchen und dies trotz der Wolfsburger Laufstrecke, die aufgrund einiger Steigungen durch Brücken und hügelige Waldgebiete eher zu den langsamen Strecken zählt.

Petra Hahn und Uli Franz, die gerade zusammen für die komplette Marathondistanz in Berlin trainieren, konnten beim "halben Vergnügen" in Wolfsburg trotzdem schnelle Zieleinläufe realisieren. Petra verbesserte sich zum Vorjahreslauf um gut 4 Minuten und Uli konnte sogar seine persönliche Bestzeit in der Halbmarathondistanz auf 1:55 Std. senken.

Henning Meyer ist dieses Jahr der ungekrönte König der Untrainierten, denn er konnte sich aufgrund des privaten Häuslebaus kaum am Training beteiligen. Immerhin lief Henning noch eine 1:58er Zeit und der Muskelkater dürfte mittlerweile auch abgeklungen sein.

Claudia Münch und ich hatte einen Trainingsplan speziell für den Halbmarathon und sind mit unseren Ergebnissen ebenfalls sehr zufrieden. Claudia hat es geschafft, schon bei ihrem zweiten Halbmarathon gleich deutlich unter zwei Stunden zu finishen und mit 1:55 Std. eine tolle Zeit zu absolvieren.
Ich konnte meine 1:48 Bestzeit auf der Wolfsburger Strecke aus dem Jahr 2009 auf die Sekunde wiederholen und halte hier, dank Hennings schlechtem Trainingszustand, sogar noch den Streckenrekord der über Vierzigjährigen.

Unser schnellster Läufer letzten Sonntag war wieder Marlon Kepper, der als Jüngster eine beeindruckende 1:39er Zeit laufen konnte.
Marlon hat sich vom Wettkampffieber in Wolfsburg anstecken lassen und sich für 2014 vorgenommen, mit uns in Hannover seinen zweiten Marathon in Angriff zu nehmen. Die ersten Langlinger Roadrunners sind für die 42km in Hannover schon gemeldet ... the show goes on.


Alle Ergebnisse im Einzelnen, weitere Veranstaltungen und unsere persönlichen Bestleistungen könnt ihr wie gewohnt unter nachfolgend aufgeführten Links nachlesen.


Laufender Gruß
Jens


Ergebnisse:
http://www.bullerdieck-schubert.de/jbs/Spo-05-Lauftreff.html

Persönliche Bestleistungen:
http://www.bullerdieck-schubert.de/jbs/Spo-09-Bestleistungen.html

Für den Inhalt verlinkter Seiten übernimmt der MTV-Langlingen keine Haftung

.

Aktualisiert (Samstag, den 14. September 2013 um 16:32 Uhr)