Erste Breitensportturnierteilnahme von Angelika und Bernhard Scholz

Am 21.11.2009 war es soweit. Im Tanztrainingscenter des TK Weiss Blau Celle fand das Breitensportturnier statt.

 

Mit der Startnummer 20 ging es aufs Parket um sich einzutanzen, in den Tänzen

Lg. Walzer, Tango und Quickstep.

Schon dabei zeigte sich, welche Welten sich offenbarten. Haltungen – Takt – Rhythmus so wie Fußarbeit waren bei allen wichtiger als Spaß.

Der Spaß begrenzte sich auf die Tatsache einfach dabei zu sein. Der Turniercharakter war deutlich zu spüren. Nervöse Anspannung in allen Gesten und Gesichtern.

Die erste Runde begann um 13:30 Uhr mit allen Paaren ab Alterklasse 35 Jahre. Wir beide hatten noch Zeit unsere Nervosität duch weiteres Eintanzen zu bekämpfen.

Um 14:30 Uhr war es soweit.

In der Altersklasse ab 45 Jahre ging es im direkten Vergleich gegen Tanzpaare aus Celle, Wolfsburg, Braunschweig, Wolfenbüttel, Bergen sowie Hamburg und Wienhausen.

tanzen

 

In der Vorrunde gingen 12 Paare an den Start. Zu je 4 Paaren wurde dann getanzt Tango, Lg. Walzer und Quickstepp. Es wurde danach in geheimer Wertung festgelegt welche Paare in die Finalwertung kamen und welche im kleinen Finale starteten.

Für die Finalwertung war unser Können lange nicht ausreichend, so verblieben wir im kleinen Finale.

Hier mussten noch mal alle Tänze absolviert werden. Auge in Auge mit den Wertungsrichtern wurde gnadenlos aber sehr fair die Platzierung angezeigt.

Wir belegten in allen Tänzen einen siebten Platz. Mir war so als wenn wir im Tango einmal den 5 Platz ertanzt hatten. Jeder bekam seine Urkunde und das Gefühl was Tolles erlebt zu haben.

tanzen2

 

Erste Plätze gingen an Wienhausen und Bergen für die wir uns sehr gefreut haben. Ohne unseren Trainer Frank Dempewolf wäre so etwas wie diese Teilname am Tanzturnier niemals möglich gewesen.

Nach dem Motto „dabei sein ist alles“ werden wir wohl an weiteren Turnieren teilnehmen.

Bernhard Scholz

Aktualisiert (Samstag, den 27. Februar 2010 um 14:07 Uhr)